Dieses Gästebuch gehört Margrit Schlegel




Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 20 | Aktuell: 15 - 11Neuer Eintrag
 
15


Name:
"Naugarder Jugend" (@wo4x@gmx.de)
Datum:So 25 Okt 2015 10:30:22 CET
Betreff: Info zu 14
 

Auf der Eingangs-Pforten-Tafel der deutschen Kriegsgräberstätte
Essel steht unter Nr.71 (von 114):

Matr. Joachim Hinz, 28.3.1926 - Kriegsmarine

Joachim ist in den letzten Kriegstagen im April 1945 gefallen.
Er ist ein Sohn von Fleischermstr. Hinz, Naugard, Langkafeler Str.

Eine Beschreibung der zusammengewürfelten Truppe und dem
Kampfgeschehen befindet sich ebenfalls auf der Pforten-Tafel.

Viele Einzelheiten über den Soldatenfriedhof (z.B. Marine im
Landkriegseinsatz mit Buchauszug Seite 376, Bilder, Lagebeschr.)
auf Google und Google-earth. Freundliche Grüße!

 
 
14


Name:
Hinz, Michaela (michaelahinz@t-online.de)
Datum:Do 22 Okt 2015 21:23:05 CEST
Betreff:Familie Hinz aus Naugard
 

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe heute mit meinem Mann zum ersten Mal die Stadt Naugard besucht. Wir waren auf der Suche nach den Vorfahren. Mein Schwiegervater Paul Hinz wurde am 27. April 1944 in Naugard geboren. Seine Mutter hieß Küther und wohnte in der Bismarkstr. 5. Sein vater Paul Hinz war Fleischermeister und hatte einen Fleischerei in der Langkaflerstr. 7. Die Familie musste 1945 fliehen. Leider konnten wir den Laden nicht mehr finden. Wo kann ich noch alte Bilder oder Berichte aus der Zeit der Vertreibung finden?
Freundliche Grüße
Michaela Hinz

 
 
13


Name:
Bokowsky (bokowsky@hotmail.com)
Datum:Fr 28 Aug 2015 14:14:54 CEST
Betreff:Familie Rusch
 

Otto Rusch war in erster Ehe mit meiner Mutter verheiratet und hatten zusammen einen Sohn Hans Joachim, geboren am 13. 12.1925, sie wohnten damals in der Seestrasse. Otto Rusch heiratete wieder und bekam eine Tochter. Nach dem Krieg siedelte sich die Familie o. Rusch im Raum Anklam an.Wer kann helfen um Nachkommen von Otto Rusch zu finden?

 
 
12


Name:
Heimatverein Naugard e.V. (@ma.schlegel@gmx.net)
Datum:Mo 09 Mär 2015 14:27:13 CET
Betreff:Naugard
 

Hallo Ann,

wo haben Sie in Naugard gewohnt? Wie ist Ihr Mädchenname?
Ich habe die Vertreibung aus Naugard am 24.Juni 1945 erlebt. Sie war viel schlimmer als die Flucht.

Vielleicht antworten Sie ja einmal?!!

Mit herzlichen Grüßen aus Deutschland
Margrit Schlegel
Vorsitzende des Heimatvereins Naugard

 
 
11


Name:
Michael Witt (@witt@michael-witt.com)
Datum:Sa 07 Mär 2015 11:44:05 CET
Betreff:Pflege und Sauberkeit
 

Hello Ann,

Wann warst Du das letzte Mal in Deutschland?

Hier verdrecken alle öffentlichen Flächen! Zumindest hier in Hamburg.

Die Anti-Vietnamkriegs-Demonstranten sitzen jetzt an der Macht. In Polen und Schweden wird Ordnung aufrechterhalten. ( In Bayern auch )
Ich freue mich, daß die Plätze und Straßen, in der Stadt meiner Vorfahren, ordentlich und sauber behandelt werden. Von den Menschen, die jetzt dort wohnen!

Schöne Grüße aus Deutschland!
Michael Witt

 
 


Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite